Blog

Deeskalation hat tatsächlich viel mit Haltung, Authentizität und auch mit Fähigkeiten zu tun.

 

Du kannst noch soviele Deeskalationsseminare und Deeskalationsfortbildungen besucht haben.

 

Wenn Du nicht an Dir selbst und Deinen Fähigkeiten arbeitest und Dich nicht auch mit Dir auseinandersetzt, wird Deeskalation nicht funktionieren, wenn du sie brauchst oder Situationen gerne deeskalieren möchtest.

 

Es geht bei Deeskalation längst um mehr als nur um die Vermittlung von Methoden. 

 

wenn Grenzen bei Kindern und Jugendlichen wertschätzend und klar gesetzt werden, kann etwas Wunderbares passieren.

 

Dies zeigt das folgende Beispiel aus einem meiner Trainings.

 

Folgende Situation möchte ich Ihnen beschreiben:

Es ist ein Sonntag Nachmittag im Februar.

Es ist kalt und die Sonne scheint.

Im Park gehen viele Leute spazieren. Mit der Familie, mit Freunden oder Partnern, mit Hunden oder alleine.

 

Ich sehe folgendes Bild aus etwa 30 Metern Entfernung: Im Schatten unter einem Baum befindet sich eine Gruppe von etwa sechs Jugendlichen. 

Plötzlich schlägt ein Mädchen auf ein anderes Mädchen ein. Das eine Mädchen liegt am Boden. Hilflos. Die anderen Jugendlichen aus der Gruppe schauen zu, tun nichts. Vielleicht haben sie sogar Spass? Ich weiß es nicht.

 

Was tun die Passanten, die in unmittelbarer Nähe sind? Zeigen sie Zivilcourage und greifen ein oder entsteht eine Verantwortungsdiffusion und keiner hilft?