Blog

Die meisten Deeskalationsseminare werden von Männern angeboten. Vielen ihnen sind richtig gut und ich habe das Glück mit einigen von ihnen zusammen zuarbeiten. Ich schätze diese Männer sehr.

Dennoch mache ich immer wieder die Erfahrung, dass weibliche Deeskalation andere Aspekte beinhaltet als die männliche Deeskalation. Diese geschlechtssepzifischen Aspekte werden oft nicht gar nicht wahrgenommen. Aber es gibt sie. Und es ist spannend. Deswegen ist dies eine Hommage an die weibliche Deeskalation...

 

Es ist für die Persönlichkeitsentwicklung und für die Entwicklung der Psyche eine wichtige Aufgabe, dass Kinder lernen Frust begleitet auszuhalten.

 

Nur so können sie eine Frustrationstoleranz entwicklen, die ihnen auch die Möglichkeit gibt, mit frustrierenden Erlebnissen angemessen umzugehen.

 

 

Nähe erzeugt Nähe.

 

Nähe ist nicht gleich Nähe. Also rede ich lieber von gesunder und fördernder Nähe.

 

Denn diese leistet ganz viel und ist ein wertvoller Beitrag zur Gewaltreduktion und Gewaltprävention - egal in welchem Kontext.